Dienstag, 31. Dezember 2013

Ein guten Rutsch im JOSFRITZCAFE!

...auch wie vor einem Jahr gibt es heute eine
Silvesterparty von DJ BOGDAN im Josfritzcafe mit Musik vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer!


... und jetzt aber schon ein Silvestervideo aus der Ukraine von der Band FOLKNERY


Montag, 30. Dezember 2013

Playlist 30. Dezember

1. THE VYO - Kolyada
2. IRYNA FEDYSHYN - Kolyada moya
3. POLIKARP, АTARUTA, KHOREIA KOZATSKA, TELERI, TIN SONTSYA TA INSHI - Nova radist stala
4. DRYMBA'DA'DZYGA - Babay
5. GOGOL BORDELLO - Ukrayina ye sertsevyna
6. S.K.A.Y. - My prahnemo zmin
7. HAYDAMAKY - Zahin ne pomityv vtraty biytsya
8. HANZA - Bomb
9. EFFEKT BABOCHKY - Rusalky
10. KLOOCH - Vona
11. FOLKNERY - Shchedryi vechir
12. ASTARTA I EDUART PRYSTUPA - Shchedryi vechir
13. KHORTA - Zoryane boroshno
14. ARTISTO - Revolution 2013

Dienstag, 17. Dezember 2013

...und wieder mal mOSTen-Party!!!

....am  kommenden Samstag ab 22:00 wie immer im Josfritzcafe
vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer mit DJ Bogdan!
Ein BegrüssungsWodka gratis an der Theke 
anfordern!

Montag, 16. Dezember 2013

Playlist 16. Dezember - The Best Of 2013 (1)

1. OKEAN ELZY - Stina
2. KILO KILO BANDA - Duh predaka
3. MESAJAH - Brudna prawda
4. DJ NEVENKO, FANFARA CIOCARLIA & TRANSGLOBAL UNDERGROUND - No guns to the wedding
5. MR ZARKO - Ruza
6. DUBIOZA KOLEKTIV - Kazu DABOO Remix
7. VAVAMUFFIN - Gra gitara
8. HAYDAMAKY - Haydamats'ka
9. S.A.R.S. - Mir u svetu
10. GOGOL BORDELLO - Rainbow
11. GIPSY.CZ - Zigulik
12. GARIK SUKACHEV - Razboynich'ya
13. CIGDEM ASLAN - Trava manga lai alani
14. KOBY ISRAELITE - Crayfish hora
15. ARISTO - Revolution 2013
16. PATRONYCHY - Khvora uyava

Sonntag, 15. Dezember 2013

ALOIS NEBEL - jetzt der Film auch auf Deutsch!

Über ALOIS NEBEL habe ich schon berichtet sowohl über das
Komikbuch als auch über den Film

Jetzt kann man den Film auch in deutschen Kinos sehen... in Freiburg läuft er in HARMONIE
die Termine sind:

Sonntag. Dienstag, Mittwoch jeweils um 21 Uhr.

Vielleicht wird auch verlängert in der nächste Woche, aber mit den Wiedemann Kinos darf mann nie sicher sein.... Also, nicht verpassen! Es lohnt sich!!!

Hier ist der offizielle deutsche Trailer:

....und noch ein Kritik von Andreas Platthaus aus der Frankfurter Allgemeine

Das lange Warten hat sich gelohnt: „Alois Nebel“ kommt tatsächlich noch in die deutschen Kinos. Vor mehr als zwei Jahren wurde der tschechische Zeichentrickfilm auf dem Festival in Venedig vorgestellt und gefeiert, im Jahr darauf erhielt er den Europäischen Filmpreis in der Sparte Animation. Auch der von Jaroslaw Rudis geschriebene und von dem Illustrator und Sänger Jaoromír99 gezeichnete Comic, auf dem der Film beruht, hatte auch auf Deutsch Furore gemacht. Was muss denn noch geschehen, bis sich ein deutscher Verleih bequemt zuzugreifen?

Umso schöner ist, dass das relativ kleine Unternehmen Neue Visionen es nun doch noch gewagt hat. „Alois Nebel“ zeigt, wozu das europäische Kino imstande ist - nicht nur in Frankreich, wo zuletzt die einzig ernstzunehmende Konkurrenz zum übermächtigen amerikanischen Trickfilm herstammte, sondern auch wieder im traditionsreichen Animationsland Tschechien, dessen große Erfolge auf diesem Feld mit dem Zusammenbruch der staatlichen Filmproduktion nach 1989 erledigt schienen. Es ist somit mehr als nur ein Augenzwinkern, dass „Alois Nebel“ ausgerechnet in jener Wendezeit angesiedelt ist.


Die Unsicherheit dieses Umschwungs ist die Folie, vor der eine Geschichte erzählt wird, die bis 1945 zurückreicht, zur Vertreibung der Deutschen aus der Tschechoslowakei. Rudis und Jaromír99, Jahrgang 1972 und 1963, stammen beide aus dem Grenzgebiet zu Deutschland und siedelten die Handlung ihres von 2003 bis 2005 erschienenen Comics im Altvatergebirge an. Bei der Deportation aus dem Städtchen Bílý Potok (früher Weißbach) will sich eine junge Tschechin ihrem deutschen Geliebten anschließen, doch dessen tschechischer Nebenbuhler erschießt den Rivalen und zwingt die Frau zum Bleiben. Fast ein halbes Jahrhundert später holt dieses Geschehen die Überlebenden und deren Nachkommen ein.

Schwarzweiß mit wunderbaren Graustufen
Ein dunkler Stoff also, und wie schon der Comic ist auch der von Tomás Luňák gedrehte Trickfilm in Schwarzweiß gehalten - mit wunderbaren Graustufen, die eine herbstliche und winterliche Landschaft modellieren. Der Beginn ist geradezu ein Manifest für die Möglichkeiten klassischer Animation: Kein 3D, und dennoch ist die Panoramafahrt übers windumtoste Gebirge ein Lehrstück in räumlicher Illusion. Kein Computerrealismus, sondern klassisch rotoskopierte Szenen, die also zunächst mit echten Schaupielern gedreht und dann vollständig überzeichnet wurden. Im Gegensatz zu früheren Zeiten, als so etwas in Animatorenkreisen als ehrenrührig galt, wird es hier geradezu ausgestellt.

Man hat selten natürlichere Bewegungen im Trickfilm gesehen. Wobei die Gesichter ganz nach dem Vorbild des Comics auf eine reduzierte Weise modelliert werden, die die Faszination von Jaromír99 für die Holzschnittbücher von Frans Masereel beweist. Gut und böse sind leicht unterscheidbar, und mit dem Titelhelden Alois Nebel, dem Stationsvorsteher von Bílý Potok, haben Rudis und Jaromír99 den Inbegriff eines kleinen Beamten geschaffen, der erkennbar in einer Reihe steht, die mit Hasek und Kafka beginnt und sich bis Hrabal durch die tschechische Literaturgeschichte zieht.

Keine Farce, sondern Groteske
„Alois Nebel“ ist wie auch diese Vorläufer keine Farce, sondern Groteske vor denkbar ernstem Hintergrund. Schon den Mut, das immer noch heikle Thema der Vertreibungen nach dem Zweiten Weltkrieg zum Kern einer Geschichte zu machen, ist zu bewundern, und der Name Alois Nebel verweist natürlich auch auf deutsche Abstammung. Im Film ist gegenüber dem Comic die Vergangenheit zurückgedrängt, aber nicht zuungunsten der Vertreibungsgeschichte, sondern durch Kappung von noch weiter zurückreichenden Reminiszenzen, wodurch „Alois Nebel“ im Kino noch mehr die Partei der Deutschen zu nehmen scheint. Doch der weit überwiegende Teil spielt 1989 und 1990, als Nebel durch eine Intrige seines Postens enthoben und in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen wird. Nach der Entlassung erobert er sich durch die Liebe seinen Platz auf einer veränderten Welt zurück.

Wie der Langfilmdebütant Luňák den politischen und gesellschaftlichen Wandel aus der Sicht von Menschen zeigt, zu denen Neuigkeiten wie der Fall der Mauer oder die Wahl Václav Havels zum tschechischen Präsidenten zunächst nur durchs Radio durchdringen, das ist eindrucksvoll. Das Zusammenfügen der Einzelteile erfordert mehr Kombinationsvermögen als die auch schon recht assoziativ erzählte Comicvorlage. Doch all das verstärkt den Reiz des Films noch, und selbst wer sich nur auf die Stimmungsphänomene einlässt, die Luňák erschafft, wird dieses Kinoerlebnis nicht so rasch vergessen.

ALOIS NEBEL - offizielle Deutsche Komikseite

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Ukraine - Revolution (7)

... und noch mal für meine deutsche Freunden... heute geht es den Ukrainern nicht um den EU-Vertrag, EU-Assoziazion etc. Es geht NUR um diesen Person und seine organisierte kriminelle Vereinigung die sogenannten Partei der Regionen und "ukrainische" Regierung. Sie müssen WEG!!! 
Deswegen stehen die Tausende von Menschen auf der Maydan in Kyiv auch bei -10 Grad Tag und Nachtschon seit fast zwei Wochen. 
Noch vor der Nacht am Samstag den 30. November auf Maydan standen die junge Leute, Studenten für die EU-Assoziazion...  sie hatten noch Hoffnung... und haben ganz bewusst die parlamentarische Opposition  von Maydan ferngehalten. Nach dem Blutigen Sonntag geht es nur um eins -

ER UND SEINE BANDE MUSSEN WEG!
...oder auf English

Ukraine - Revolution (6)

Eigentlich macht Michael Shchur das ukrainische Fernseher in Toronto (Kanada), jetzt aber befindet er sich seit zwei Wochen in Kyiv auf Maydan, wo auch am 7. Dezember dieses Video gamacht wurde, es liegt noch kein Schnee in der ukrainischen Hauptstadt.


hier ist noch mal dieses Lied bei Soundcloud... Gitarren(über)spiel, so heißt das Lied, dem nicht mehr von seinem Volk annerkenten President Yanukovitch gewidmet.

Montag, 9. Dezember 2013

Playlist 9. Dezember

1. PATRONYCHI - Kvora uyava
2. ROY DE ROY: Civil Riots - Riot
3. ROY DE ROY: Civil Riots - Heimatlandverräter
4. ROY DE ROY: Bohemian Bolsheviks - Lew's Yugoslavia
5. ROY DE ROY: Bohemian Bolsheviks - Titovka
6. ROY DE ROY: Civil Riots - Celada
7.  ROY DE ROY: Civil Riots - Dunaj
8. ADRIAN RASO & FANFARE CIOCARLIA: Devils Tale - Swing sagarese
9. ADRIAN RASO & FANFARE CIOCARLIA: Devils Tale - Quatro cicci
10. ADRIAN RASO & FANFARE CIOCARLIA: Devils Tale - Devils tale
11. ADRIAN RASO & FANFARE CIOCARLIA: Devils Tale - Django
12. MR ZHARKO: Electric Gypsy Disco Noise - Gypsy street
13. MR ZHARKO: Electric Gypsy Disco Noise - I don't really wanna die
14. FLIT: Vykhid Ye! - Shukayu svoyu dorogu
15. FLIT: Vykhid YE! - Vylkid ye!

Sonntag, 8. Dezember 2013

Ukraine - die zweite Revolution (5)

ein gerade fertiggestelltes Video von HAYDAMAKY - Mir scheint es Remix von Marc Atmost

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Ukraine - die zweite Revbolution (4)

...und noch ein Video, das Lied ist nicht gerade neu und kommt aus Weissrussland



Es gibt gerade in der linke Szene Personen die noch im vergangenen Jahrhundert leben und denken daß die ganze Wahrheit aus Moskau kommen würde.. so wie der Autor dieses Briefes:

"Liebe Freunde von Radio Dreyeckland, am Die 3.12 habe ich mich geärgert. Sie berichten mittags, in der Ukraine gebe es erhebliche Polizeigewalt. Jetzt habe ich am abend zuvor RT.com gesehen, und mitbekommen wie die Demonstranten auf die Bullen losgegangen sind. Würde mich interessieren welche Quellen Ihr habt. Die Hoolligans (finde den Begriff besser) sind auf eine Polizeisperre losgegangen wie ich es nie selbst erlebt habe. Das ist die Szene mit dem Bulldozer gegen die Polizeikette vorfährt. RDL behauptet die Polizei sei auf die Demonstranten losgegangen. Ich bitte Euch mir dazu Informationen als link zuzusenden ( keine blöden Zeitungsartikel). Ihr scheint überhaupt nicht zu begreifen worum es bei der Ukraine geht. Die Demonstrationen in der Ukraine sind nicht unsere Agenda. Wollt Ihr etwa sämtliche Leute in der Ukraine arbeitslos machen, ihre Wirtschaft zerstören, damit Ihr schöne deutsche Autos und Produkte kaufen können?"

Was kann ich dazu sagen.... nur ein Blödman wird die Wahrheit über Ukraine bei Russia Today suchen. Kein denkende Mensch wird putinsche Propaganda wiederholen. Der Autor soll zunächst mindestens jemanden aus Ukraine kennenlernen um die Infos aus der erste Hand zu bekommen, und da, so glaube ich, würde er niemanden von seiner Meinung finden. Vor 80 - 60 Jahren lobten die europäische Linken  noch den Stalin, gerade den Menschen mit wem nur wenigen sich heute in der Nähe stellen möchten. Anscheinend spielt heute Putin die Stalins Rolle in den linken Bewusstsein, nur weil er gegen den Westen ist, und dass ist nicht nur blind, sondern total blöd.

Es gibt hier noch ein Problem meiner Meinung nach und zwar deutsches Empfinden der Ukraine, nämlcih die totale Ignoranz. Man denkt hier immer noch, daß es ein abgespaltenes Teil Russlands ist, das irgendwie unabhängig geworden ist, und die Ukrainer sind einfach die Süd-Russen, weil fast die Hälfte des Landes Russisch spricht. Alle deutsche Korrespondenten, die jetzt angeblich aus Kyiv berichten, haben ihre Akkreditierung  und Wohnsitzt in Moskau, keine von ihnen versteht Ukrainisch kann wieder lesen oder schreiben (ich würde mich gerne irren und korrigieren) in der Landesspache. Damit sind sie total an die russische Medien angewisen, an ihrer sozusagen russischsprachige Umwelt, die allerdings zu mehr als 90% negative zur Ukraine steht.
Wer mehr über aktuelles Geschehen in Kyiv erfahren will, soll sein Glück beim facebook bzw. twitter probieren, da gibt es genug vernunftige Informationen auf Englisch, vielleicht mal auch auf Deutsch.

Zum Beispiel hier ist eine Link von Anders Östlund

und noch eine Link OPEN DEMOCRACY, Tag UKRAINE

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Ukraine - die zweite Revolution (3)

...und noch ein neues Video aus Kyiv
MARIYA BURMAKA und TVI.UA

Montag, 2. Dezember 2013

Playlist 2. Dezember

1. TIK - Lyuby ty Ukrayinu
2. FLAYZZA - Hey zhe hu!
3. KOZAK SYSTEM - Haydamats'ka
4. DZIDZIO - Ya i Sara
5. LUIKU - Tantsuy Luiku
6. ARISTO - Revolution 2013
7. TNMK - Plyve choven
8. KHORTA - Partyzan'ska
9. VOPLI VIDOPLYASOVA - Mana
10. VOPLI VIDOPLYASOVA - Dibrovon'ka
11. OKEAN ELZY - Z neyu
12. OKEAN OLZY - Stina
13. O DNA - Meni ne bolyache
14. KOZAK SYSTEM - Sny rann'oyi vesny
15. MANDRY - Syohodni nas Karpaty zustrichayut'



Montag, 11. November 2013

Playlist 12. November

1.  ÄL JAWALA: Live - Fast & furious
2.  ÄL JAWALA: Live - Backstabbers
3.  ÄL JAWALA: Live - Cigani salsa
4.  ÄL JAWALA: Live - One eleven
5.  PIERSI: Piersi i Przyjacele - Balkanica
6.  PIERSI: Piersi i Przyjacele - Miłość w rytmie disco
7.  PIERSI: Piersi i Przyjacele - Pigułka szczęścia
8.  PIERSI: Piersi i Przyjacele -  Idą zbójcy
9.   MR.ZHARKO: Electric Gypsy Disco Noise - The land of forgotten dreams
10. MR.ZHARKO: Electric Gypsy Disco Noise - The waltz of death
11. GIPSY.CZ: Upgrade - Maro
12. GIPSY.CZ: Upgrade - Zigulik



Montag, 28. Oktober 2013

Playliste 28. Oktober

1. MR.ZHARKO: Electric Gypsy Disco Noise - Gypsy street
2. MR.ZHARKO: Electric Gypsy Disco Noise - Ruza
3. MR.ZHARKO: Electric Gypsy Disco Noise - Fixing gypsy radios
4. MR.ZHARKO: Electric Gypsy Disco Noise - I don't really wanna die
5. MR.ZHARKO: Electric Gypsy Disco Noise - Crazy papa
6. SHUMA: Zolak - Oj edu ja darohaju
7. SHUMA: Zolak - Dy hula pcholka (Remixed by DEECH)
8. SHUMA: Zolak - Na mory vutka kupalasja
9. PSOY & OPA!: Zhit' Ne Po Lzhi - Pusto
10. PSOY & OPA!: Zhit' Ne Po Lzhi - Khoroshaya i chudovishche
11. PSOY & OPA!: Zhit' Ne Po Lzhi - Yak u evreev / Zay freylekh
12. DUBIOZA KOLEKTIV - Kazu DABOO Remix

Sonntag, 27. Oktober 2013

Playliste 14. und 21. IOktober

1. KULT - Prosto
2. OKEAN ELZY - Z neyu
3. GOGOL BORDELLO - Rainbow
4. GARIK SUKACHEV - Tvoy zelenyi pedikyur
5. KOZAK SYSTEM - Sny Ranoyi vesny
6. THE KOSHEELS - Aj lana bi jour dog
7. GARIK SUKACHEV - Razboynichya (Verevochka)
8. FLIT - Mozhe in'shi
9. KULT - Dorze byc dziadkiem
10. GOGOL BORDELLO - We rise again
11. KULT - Dzisiaj jest mojej corki wesele
12. THE KOSHEELS - Pornosong
13. FLIT - Vykhid ye!
14. GARIK SUKACHEV - Gaudi ukhodit
15. GOGOL BORDELLO - Gypsy and pilot
16. OKEAN ELZY - Strilyay

Slavonic Dances 14. Oktober 2013 by Bogdan on Mixcloud


Montag, 7. Oktober 2013

Playlist 7. Oktober

1. GIPSY.CZ: Upgrade - Zigulik
2. GIPSY.CZ: Upgrade - In memory of Erno
3. GIPSY.CZ: Upgrade - Halo
4. GIPSY.CZ: Upgrade - Mangav sun
5. GARIK SUKACHEV: Vnezapnyi Budilnik - Gaudi ukhodit
6. GARIK SUKACHEV: Vnezapnyi Budilnik - Tvoy zelenyi pedikyur
7. GARIK SUKACHEV: Vnezapnyi Budilnik - Ne bylo nas
8. GARIK SUKACHEV: Vnezapnyi Budilnik - Razboynichya (verevochka)
9. KULT: Prosto - Dobrze być dziadkiem
10. KULT: Prosto - Dzisiaj jest mojej córki wesele
11. KULT: Prosto - Nie chcę grać w reprezentacji
12. ASHIA & THE BISON ROUGE: Disel Vs. Lungs - Stork and the smokestack
13. ASHIA & THE BISON ROUGE: Disel Vs. Lungs - Call your own
14. ÄL JAWALA - Druzhno kayfuy (Live)


Montag, 23. September 2013

Playliste 23. September

1. OLGA AREF'EVA & KOVCHEG: Teatr - Teatr
2. OLGA AREF'EVA & KOVCHEG: Teatr - Komediya del arte
3. OLGA AREF'EVA & KOVCHEG: Teatr - Kariby
4. OLGA AREF'EVA & KOVCHEG: Teatr - Poyu s kotami
5. SYLWIA GRZESZCZAK: Komponując Siebie - Księżniczka
6. SYLWIA GRZESZCZAK: Komponując Siebie - Młody bóg
7. SYLWIA GRZESZCZAK: Komponując Siebie - Pożyczony
8. OKEAN ELZY: Zemlya - Z neyu
9. OKEAN ELZY: Zemlya - Nezalezhnist'
10. OKEAN ELZY: Zemlya - Strilyay
11. FLIT: Vykhid Ye! - Kolys'
12. FLIT: Vykhid Ye! - Vykhid ye!
13. TARAKANY: MaximumHappy 1 - Miru-mir!
14. TARAKANY: MaximumHappy 1 - Schlechte dancer (feat. ROD of DIE ÄRZTE)
15. STRACHY NA LAHY: To! - Mokotow


Montag, 16. September 2013

Playlist 16. September

1. GIPSY.CZ: Upgrade - Mafioso
2. GIPSY.CZ: Upgrade - Zigulik
3. GIPSY.CZ: Upgrade - Gypsy tango
4. GIPSY.CZ: Upgrade - Maro
5. TADY TO MAS: Kratkovlasa Cembalistka - Tak vola do hory
6. TADY TO MAS: Kratkovlasa Cembalistka - Solo pre cembalo
7. TADY TO MAS: Kratkovlasa Cembalistka - Honky Tonk women
8. MUSICA FOLCLORICA: Ej, Zeny, Zeny, Poradteže Mi - Rasasa, rasasa, nožky moje
9. MUSICA FOLCLORICA: Ej, Zeny, Zeny, Poradteže Mi - Ej, ženy, ženy, poradteže mi
10. MUSICA FOLCLORICA: Ej, Zeny, Zeny, Poradteže Mi - Pekný si, Janíčku, jak ruža
11. UNIA: Edzyem - Z-pad belaga kamush'ka
12. UNIA: Edzyem - Oy, na hori
13. UNIA: Edzyem - Myadzvedz'
14. UNIA: Edzyem - Edzyem
15. CIGDEM ASLAN: Mortissa - Trava Vre Manga Kai Alani (Away With You, Manga)
16. CIGDEM ASLAN: Mortissa - Pane Gia To Praso (Out For Leek)



Montag, 9. September 2013

Playlist 9. September

1. CIGDEM ASLAN: Morissa - Aman Katarina mou
2. CIGDEM ASLAN: Morissa -Trava vrei manga kai alan
3. CIGDEM ASLAN: Morissa -Stao cafe aman
4. ASHIA & BISON ROUGE: Diesel Vs. Lungs - Diesel vs. lungs
5. ASHIA & BISON ROUGE: Diesel Vs. Lungs - Czerwone maki
6. ASHIA & BISON ROUGE: Diesel Vs. Lungs -Shepherd's wings
7. ZHADAN TA SOBAKI V KOSMOSI: Zbroya Proletariatu - Kamon men
8. ZHADAN TA SOBAKI V KOSMOSI: Zbroya Proletariatu - Lyashko
9. ZHADAN TA SOBAKI V KOSMOSI: Zbroya Proletariatu - Mudaki
10. ELEKTRICNI ORGAZAM: Warzsawa 81-13 - Igra rokenrol cela Jugoslavija
11. ELEKTRICNI ORGAZAM: Warzsawa 81-13 - Krokodili dolaze
12. ELEKTRICNI ORGAZAM: Warzsawa 81-13 - Zlatni papagaj (2013)

13. ELEKTRICNI ORGAZAM: Warzsawa 81-13 -Zlatni papagaj (1981)


Samstag, 24. August 2013

Die Waffe des Proletariats

Heuteam 24 August ist der Nationalfeirtag der Ukraine - der Unabhängigkeitstag... aus diesem Anlass gibt es bei mir ein sehr passendes Album - eine Zusammenarbeit von der Kharkiver Band SOBAKY V KOSMOSI (Die Hunde im Weltall) und den Shooting Star der Ukrainischen Undergroundszene SERHIY ZHADAN - "Zbroya Proletariatu" oder die Waffe des Proletariats auf Deutsch. Übrigns ZHADAN feiert heute auch sein Geburtstag, er war 17 Jahre alt als Ukraine unabhängig wurde..

Das Album kam etwa vor einem Jahr im Oktober 2012 raus mt einer sehr kleeren Auflage und istsehr schwere zu kaufen... dafür liegt es von Musiker im Netzt gestellt zum Freien Download bereit. 
......und hier bei der offiziellen Seite der Band gibt es noch ein Paar andere Goodies bzw Tunes zum Saugen. Die Seite ist selbstverständlich auf Ukrainisch, man findet sich aber ohne Probleme zurecht.

Meine Meinung nach es ist das Beste, was in den letzten paar Jahre in der Ukrainischen Independent gab's! Tolle Musik von SOBAKY V KOSMOSI und ZHADAN'S Texte passen perfekt zusammen wie ein Pflastersein auf Bullauge! Die Lieder geben uns viel von der heutigen Ukrainischen Alltagsleben und nicht nur. Sie gehen noch weiter. Besonders werden sich die Fans von RD HOT CHILLY PEPERS freuen, das letzte Stüc ist nämlich ein Cover von Give It Away vom Blood Sugar Sex Magic, alledings natürlich mit dem Text von ZHADAN.



Freitag, 23. August 2013

Neues-Altes aus Ungarn Funk und Rock Remixes

Dass Ungarn eine hervorragende Musik in der 60-er 70-er des 20. Jhdt. hatte, habe ich schon mehrmals geschrieben. Die lustige Baracke, oder anders gesagt Joy Division der Kommunistischen Lager, hatte ganz geschickt die schmale Spalte im Eisernen Vorhang benutzt um die eigene Musikkultur zu bereichen und für sie eine höher internationale Beachtung zu schaffen.

Heute bei SLAVONIC DANCES gibt es eine Kompilation HUNGAROBEAT Vol.1 (was naürlich lasst uns auf 2, 3, etc. hoffen) voll von Remixen von Rock und Funk der 70er Jahren aus Ungarn. Sie ist ganz frisch, erst am 20 August verööfentlicht. Hier findet man die Hardrockbands wie PIRAMIS und GENERAL Funk von LGT und (leider in Deutschland ehe als Schlaersängerin bekannte) KATI KOVACS.... Einfach Klasse!

Unsere Dankbarket geht an DJ BéTé aus Budapest. Zum Kostenlosen Download bei Bandcamp geht es einfach hier weiter.....


 Als Alternative kann man das Ganze auch beim Soundcloud geniessen...

Mittwoch, 21. August 2013

Forelle von ZHADAN

Ukrainischer Dichter SERHIY ZHADAN gilt in seinem Land schon seit mehr als zehn Jahren als Klassiker der moderne Literatur, seine Gedichter findet man in Schulbüchern, jedes neues Buch bzw. Roman von ihm ist ein kulturelles Erreignis in der Ukraine. Geboren wurde SERHIY ZHADAN in Luhansk im Osten des Landes, heute lebt er in Kharkiv, auch im Osten und trotzdem schreibt er auf Ukrainisch, was dort gar nicht sebstverständlich ist. Bemerkenswert ist auch sein Alter. Übermorgen, am 24 August wird er erst 39.
Seit einige Zeit versucht er sich auch sehr erfolgreich auf der Musikbühne, und natürlich ist er dort genauso anarchistisch und avantgadstisch, wie in seinem literarischen Leben. Sehr bekannt ist ZHADAN'S Zusammenarbeit mit der Band SOBAKI W KOSMOSI (Die Hunde im Weltall), mit der er schon ein Paar Alben Veröffentlicht hat.

Das Album "Foreli" Forellen also, ist eine gemeinsame Arbeit von SERHIY ZHADAN mit ANDRIY KYRYCHENKO und Ethno-Trio OYRA. ZHADAN deklamiert seine Texte, KYRYCHENKO liefert ektronische Beats und Loops und die drei Frauen von OYRA bringen zusammen den authentischen Ethnosound der ukainischen Steppen.
Man kann "Foreli" auf den BANDCAMP.COM downloaden, auch kostenlos, es reicht wenn Sie beim Kaufen als gewünschte Summe einfah - 0 - einfügen würden. Qualität ist wie immer mp3 320 kbs oder FLAC.

Eine Hörprobe:

Und hier ist ein Mitschnitt eines Konzertes ZHADAN KYRYCHENKO & OYRA Live. So sieht es aus!



Montag, 29. Juli 2013

Playlist 29. Juli

1. KOBI ISRAELITE: Blues From Elsewehre - Accordion is a new guitar
2. MAHALA RAI BANDA: VA-Balkan Reggae - KOBI ISRAELITE Remix
3. KOBI ISRAELITE: Blues From Elsewehre - Why don't you take my brain and sell it to the night
4. MAHALA RAI BANDA: VA-Balkan Reggae - LA CHERGA Remix
5. DUBIOZA KOLEKTIV: Apsurdistan - Prvi maj
6. S.A.R.S. Kuća Časti - Mir u svetu
7. DUBIOZA KOLEKTIV: Apsurdistan - Volio BiH
8. S.A.R.S. Kuća Časti - Lud
9. HAYDAMAKY: Godi Spaty - Lito
10. MESAJAH: Brudna Prawda - Nie zabie nas czas
11. RAS LUTA: Uratuj Siebe - Będę wciąż wierzył w Dub
12. KULT: Prosto - Dzisiaj jest mojej córki wesele
13. HAYDAMAKY: Godi Spaty - Mech Areya
14. RASSKAJA: Energija - Kartuli vino
15. FRU FRU: Freak Show - Tak jak
16. JUJU PLANET DUB: Interstellar Lunapark - Lazo plazo

Samstag, 27. Juli 2013

mOSTen-pARTy ...

...und wieder mal der letzte Samstag des Monats! Achtung es ist auch die Letzte Party vor Sommerpause! 

Es gilt wie immer - ein Begrüssungswodka an der Theke und musik vom Schwarzwald bis zum Schwazen Meer mit 

DJ Bogdan...


Montag, 22. Juli 2013

Playliste 22. Juli

1. GOGOL BORDELLO: Pura Vida Conspiracy - Malandrino
2. GOGOL BORDELLO: Pura Vida Conspiracy - We Shall Sail
3. GOGOL BORDELLO: Pura Vida Conspiracy - Lost innosent world
4. GOGOL BORDELLO: Pura Vida Conspiracy - I just realized..
5. GOGOL BORDELLO: Voi-la Intruder - Start wearing purple
6. GOGOL BORDELLO: Voi-la Intruder -Mussolini vs. Stalin
7. VAVAMUFFIN: Solresol! - Balsam Feat. MAKA.B....
8. VAVAMUFFIN: Solresol! - Nie pekaj!
9. VAVAMUFFIN: Solresol! - Odrobina tej radosci
10. VAVAMUFFIN: Solresol! - Radical rootsman
11. SANJALICE - Bez reci
12. SANJALICE - Mala lady (THE TREMELOES Cover)
13. SANJALICE - To su bili dani



Montag, 15. Juli 2013

Playliste 15. Juli

1. LA CHERGA feat. ADISA ZVEKIC - Budi svoj a ne stroj
2. KILLO KILLO BANDA: Berba - Shakal
3. S.A.R.S.: Kuća Časti - Lud
4. KILLO KILLO BANDA: Berba - Da sam znao
5. ARTIC RIDDIM: Drakony - Voyska khymzaschity
6. STRACHY NA LACHY: !To! - Mokotów
7. HURT KRAPKA: JAHnemo  - Chornomorets
8. MESAJAH: Brudna Prawda - Brudny stil
9. MESAJAH feat. GRIZZLEE: Brudna Prawda - Ten kraj
10. MEDIAL BANANA: Naturally Lifted - Horehronie
11. MEDIAL BANANA: Naturally Lifted - Reggae muzika
12. DUBIOZA KOLEKTIV: Apsurdistan - Kupi
13. DUBIOZA KOLEKTIV: Apsurdistan - Brijuni
14. LA CHERGA feat. Norbert Wally & I Razor - Dobar Dub
15. MAHALA RAI BANDA vs. J-STAR - Balkan Reggae J-Star Remix

Montag, 8. Juli 2013

Playliste 8. Juli

1. GOGOL BORDELLO: Pura Vida Conspiracy - We Shall Sail
2. GOGOL BORDELLO: Pura Vida Conspiracy - Dig Deep Enough
3. GOGOL BORDELLO: Pura Vida Conspiracy - Rainbow...
4. GORAN BREGOVIC feat. GOGOL BORDELLO: Champagne For Gypsies - Be that man
5. GOGOL BORDELLO: Pura Vida Conspiracy - Amen
6. RUSSKAJA: Energija - Energia
7. RUSSKAJA: Energija - Istanbul...
8. RUSSKAJA: Energija - Kartuli Vino
9. CHUMATSKIJ SHLYAKH, KORALLI, DRYMBADADZYHA - Kolomyjka
10. DRYMBADADZYGA - Hirka Pianytsia
11. HAYDAMAKY: Hodi Spaty! - Ptakhy ..
12. HAYDAMAKY: Hodi Spaty! - Okruzhna
13. FLAYZZZA - Shcho, De, Koly
14. TNMK - Fidel (Clean version)
15. HAYDAMAKY: Hodi Spaty! - Lito




Montag, 1. Juli 2013

Playliste 1. Juli

1. KULT: Prosto - Największa armia świata wzywa cię
2. KULT: Prosto - Twoje slowo jest prawda
3. KULT: Prosto - Nie chcę grać w reprezentacji
4. KULT: Prosto - Bomba na parlament
5. KULT: Prosto - Dzisiaj jest mojej córki wesele
6. MESAJAH: Brudna Prawda  - Ludzie roboty Feat. ABRADAB
7. MESAJAH: Brudna Prawda  - Brudna prawda
8. MESAJAH: Brudna Prawda  - Nie zabije nas czas Feat. PAXON, YANAZ
9. MESAJAH: Brudna Prawda  - Rise up Feat. ONEMANARMY
10. RAS LUTA: Uratuj Siebe - Dzieki Bogu
11. RAS LUTA: Uratuj Siebe - Kazdy nowy dzien
12. RAS LUTA: Uratuj Siebe - Nie mam simpatii Feat. CHEEBA
13. RAS LUTA: Uratuj Siebe - Ide do pracy
14. RAS LUTA: Uratuj Siebe - Będę wciąż wierzył w Dub

Samstag, 29. Juni 2013

BRKOVI - Die Backenbarte aus Zagreb

Am Anfang waren THE POGUES, und THE POGUES waren aus London, und London ist der Ort, wo die Götter einst gelebt haben, die von Punk, meine ich....
Seit dem in fast jedem Land in Europa gibt es mindestens eine Band, die Punk Rock mit eigenen ethnischen Motiven zu speilen versucht mit verschiedenen Erfolg. In Kroatien heisst die Band BRKOVI, was nicht anderes als die Backenbarte, bzw. Schnurrhaare auf Deutsch bedeutet, auf Englisch wäre es noch prächtiger, nämlich WHISKERS!!! Seit neun Jahre gibt's BRKOVI geführt von charismatischen Frontman SHAMSO 69, mit dabei sind PRASAC (Schwein) auf Gitare, ŽORŽ - noch eine Gitarre, ŠARULJA (die Lampe) - Drums und TOMAC mit dem Bass....
 (Der Name Schwein, auf Kroatisch PRASAC scheint sehr beliebt zwischen den Punks in Osteuropa zu sein, genauso hieß der erste russische Punk aus Leningrad - SVIN'JA oder SVIN (1960-1998).)


Seit dem Gründungsjahr 2004 haben die Jungs drei Alben rausgebracht:
"Punkfolkwellness" - 2009
"Društvo brkatih mladića" (Gesellschaft der Schnurrbärtigen Jungs) - 2010
"Balkanski Esperanto" - 2012
In diesem Jahr kam noch ein Album dazu, wo die mit BRKOVI befreundete Bands aus verschieden Länder EX-Jugoslawien, Lieder von BRKOVI singen. Das Album heisst ...
"Brkati Gosti" -2013
....oder "Die bärtige Gäste" auf Deutsch, was, natürlcih einiges bedeuten soll....
Das Beste für uns ist aber, daß alle vier Alben zum Download FREIgegeben sind, man kann das ohne Problem tun auf die Offizielle Seite der Band


Um eine bessere Vorstellung von den bärtigen Balkanpunk zu bekommen, kann man das aktuele Album "Balkanski Esperanto" ganz ruhig auf Youtube HIER vorhören!
...und noch ein Live Video von BRKOVI...

Freitag, 28. Juni 2013

mOSTen-pARTy am Samstag!

Wie immer am letzten Samstag des Monats....

Das Wetter in Freiburg soll mies sein...
dann lieber gleich zum Josfritz kommen!

....wie immer gibt es ein Begrüssungswodka!

Montag, 24. Juni 2013

Kroatische Mixture....Playliste 24. Juni

Slavonic Dances 24. Juni 2013 by Bogdan on Mixcloud

01. FILM - Zagreb je hladan grad
02. DINO DVORNIK - Najvise kriv sam ja
03. LOLLLOBRIGIDA GIRLS - Sex on TV, Sex on the Radio
04. HAUSTOR - Duhovi
05. BRKOVI - Znanac
06. POSTOLAR TRIPPER - Kruva bez motike
07. CHERKEZI UNITED - Rakija
08. HLADNO PIVO - Carstvo pasea
09. DINO DVORNIK - Zigolo
10. ZINADINE ZIDAN - Seks simbol
11. HAUSTOR - Ena
12. FILM - Bizz
13. ZINADINE ZIDAN - Api i Bandi
14. LOLLLOBRIGIDA GIRLS - Bivsa cura
15. BRKOVI - Skupe bombonijere
16. CHERKEZI UNITED - Dan po dan

Samstag, 22. Juni 2013

Internationales Sommerfest 2013

Heute in der Faulerstrasse... ich vermute ab 22:00 wirde es schon freier Eintritt sein... zunächst Ska und dann noch ein Bischen Party!!! 
Die Band spielt bis 23:00 und dann...bis 24:00 leider !
 

Samstag, 25. Mai 2013

mOSTen-Party im Josfritzcafe - Heute!

Wie immer ab 22 Uhr im Josfritzcafe...

Heute mit DJ MELISA von 
Balkanarama (Radio Dreyeckland)

Montag, 20. Mai 2013

SF - Wahr oder nicht? Oder westliche Musik und ostliche Jugend.

Das Wetter ist mies.... zuhause sitzen und youtube surfen...

Die westlicher, oder vielleicht genauer gesagt Amerikanische Musik und die Jugendliche hinter dem Eisernen Vorhang. Vor kurzem gab es eine Serie von Artikeln in deutschen Zeitungen über DEPECHE MODE und ihre Fans in der DDR (z.B. hier in Die Zeit) und mir fiel etwas ein...
....der gute alte sowjetische SF-Film MOSKVA - KASSIOPEIA.
Sieben Pioneeren, d.h Jugendliche im Alter bis 14 Jahre fliegen (im Film sind sie 13, glaube ich) in Weltall zu einer der Planeten von Kassiopeia fliegen um dort einer bedrohten Zivilization zu helfen. Sie kommen da und fetstellen, daß die Roboter die ganze Welt unter Kontrolle halten indem sie alle Menschen in einer Art Trance versetzen und euforisch machen mit Hilfe verschiedenen Getränke und Gehirnwäsche... Skynet made in UdSSR!
Mehr noch sie benutzen der sogennanten "Anruf der Roboter" um Menschen einzulocken. Dieser Ruf ist nicht anderes als Psychodelische Musik, die damals am Ender der 60-er und Anfang der 70-er sehr verbreitet war.
So sieht es aus wenn ein Mensch von Kassiopeia der Ruf der Roboter hört....

...einfach köstlich auch die Musik, und der Tanz! Nicht Wahr?!
Noch 20 Jahre bis zum allgemeinen Technowahnsinn!
Natürlich für die sowjetische Pioneere ist diese Musik vollig harmlos, weil sie von einer gesunder Gesellschaft (Planeten) kommen. Wie es sich gehört, am Ende sind die böse Roboter besiegt, und auf der Planeten bleiben nun die Menschen und die gute, sprich ältere Bauart, Roboter. Die Jungpioneere fliegen zurück zu Erde.
Der zweiteilige Film wird in diesem Jahr 40 Jahre alt und ist bis jetzt sehr beliebt bei den SF-Fans in Russland.
Es gibt eine Halboffizielle Seite für die Fans - otroki.druid.ru
Hier ist der nicht offizielle Trailer, made by Fans im Jahr 2010!!!


Bei Youtube findet man zwei Teile des Filmes in sehr gutem Qualität, allerdings, leider, nur auf Russisch
Teil 1 MOSKVA - KASSIOPEIA


Teil 2 OTROKI VO VSELENNOY ( Junglings im Weltall)


Soweit zur westliche, bzw. amerikanische Musik und der Jugend hinter dem Eisernen Vorhang. 
Wie man es sieht die Sowjetische Jugend is doch dem westlichen Ruf der Roboter verfallen genau wie der Außerirdische Agapid aus dem Film, und es gibt kein Moral drin, vielleicht nur DAS?

....angeblich Feiertag.... Playliste 20. Mai

...heute feiern Bajuwaren den Pfingstmontag... deswegen - nur ein Mixset!
Diesmal stammt es von DJ ZhamoZha. Aus Moskau ist der gute Herr......

Es liegt auch frei zum Downloaden beim Soundcloud bereit.

1. Shazalakazoo - Opla
2. Kosta Kostov - Kaduna Bass feat. Olivera and MarcoT
3. DjClicK feat Valentina Casula - Katchur Khan
4. Jalan Surabaya - Alam Maya (BudZillus & KommodoreK Remix)
5. Mano Negra - Señor Matanza (Café de Calaveras rfx)
6. Beware & Motorpitch - El Toro (So Shifty El Cumbia Del Toro Remix)
7. Boban Markovic - Piste (Superstereo & Beatwarez Remix)
8. Frohlocker - Blu Men
9. Koalas Desperados - Negro (feat Foreign Beggars, Lhabanero & Korbo)
10. Empresarios - Cumbia (Nickodemus remix)
11. Paleface - Talonomistaja (DJ Svengali Baltik Bass Remix)
12. Cumbia Hermetica - BBB vs Deadmenems (Rüstico Mashup)
13. Shazalakazoo - Bang!
14. La Sonora Dinamita - Yo Soy La Cumbia (Doc Adam Moombahton Edit)
15. DJ Rafa Caivano - Moomba Terrier
16. Joelito & Rebenga- Lamento en el norte (Todo sigue igual)
17. Copia Doble Systema - Cumbia Colegiala (Maga Bo Remix)
18. Shazalakazoo feat. MC GI - Halls Preto

Montag, 13. Mai 2013

Playlist 13. Mai


Auf dem Bild KILO KILO BANDA aus Novi Sad, Serbien

1. KILO KILO BANDA: Berba - Duh predaka
2. KILO KILO BANDA: Berba - Shakal
3. KILO KILO BANDA: Amongst the people - Licemer...
4. KILO KILO BANDA: Berba - Litre dve
5. DUBIOZA KOLEKTIV: Absurdistan - Volio BiH
6. DUBIOZA KOLEKTIV: Absurdistan -Prvi maj...
7. NINA ROMIĆ: VA-Bistro Na Rubu Šume Vol 1. - Opet
8..MIKA MALE: VA-Bistro Na Rubu Šume Vol 1. - Bijeg
9. ZVONIMIR VARGA:  VA-Bistro Na Rubu Šume Vol 1. -Voli
10. OANA CATALINA CHITU: Divine - Trenule masine mica...
11. OANA CATALINA CHITU: Divine - Luncă luncă
12. NARCISA SI SORINEL PUSTIU - Ah Ce Ma Fac
13. SABAN BAJRAMOVIC: VA-Stand Up People! - Kada zvona zvone...
14. ESMA REDZEPOVA: VA-Stand Up People! - Abre Babi Sokerdzan


Freitag, 10. Mai 2013

TKT in White Rabbit

In diesem Jahr findet die traditionnelle Party zu den Tschechischen Kulturtagen in WHITE RABBIT Klub!
Der Name ist auch NEU! 
BOHEMIAN GLOBAL BEATS...
und wer weisst, vielleicht entsteht etwas grösseres daraus.
Alos, Heute in WHITE RABBIT DJ OBOO (Slowakei) & DJ BOGDAN
Eintritt €3,-

Montag, 29. April 2013

Playlist 29.April


1. HAYDAMAKY: Godi Spaty - Hto ne ljubyt' haydamakiv
2. HAYDAMAKY: Godi Spaty - Haydamac'ka (Feat. CHE SUDAKA)
3. HAYDAMAKY: Godi Spaty - Okruzhna
4. HAYDAMAKY: Godi Spaty - Mech Areya...
5. HAYDAMAKY: Godi Spaty - Ace of spades
6. GURT KRAPKA: JAHnemo - Jah robitnychikh barakiv
7. GURT KRAPKA: JAHnemo - Podolyanochka
8. GURT KRAPKA: JAHnemo - Rastarbayka
9. PAN PUPETS: Pyatnytsya-Hlopyatnytsya - Didysko
10. PAN PUPETS: Pyatnytsya-Hlopyatnytsya - Pyatnytsya-hlopyatnytsya...
11. PAN PUPETS: Pyatnytsya-Hlopyatnytsya - Ya frukt, ya ovoch
12. OANA CATLINA CHITU: Divine - Trenule masina mica...
13. OANA CATLINA CHITU: Divine - Tatanica
14. OANA CATLINA CHITU: Divine -Lunca lunca...
15. MUHAREM; SRBEZOVSKI: VA-Stand Up People! - Ramajana
16. SABAN BAJRAMOVIC: VA-Stand Up People! - Umirem umirem



Hurt KRAPKA - Raggae aus Zaporizhya

Sonntag, 28. April 2013

Post-YU Rock TV

Für alle Rockfans ist es eine nutzliche Adresse - 
SG kommmt von SVET GITARA (Gitarenwelt) TV von YOUTUBE und zwar 24 Stunden am Tag, rund um die Uhr nur die Rockvideos aus dem Gebiet der ehemaligen Jugoslawien!
Neues Proekt voneinem  schon etablierten serbischen Internet Portal SVETGITARA.COM.
Wer, also rockige Nachrichten aus dem Balkan sucht und serbisch, bzw. kroatisch oder bosnisch lesen kann, findet dort viel innteressantes, wer einfach Videos schauen will - auch!
Auch ein guter Service von Svetgitara.com ist ein Rokovnik  (Rockkalender) damit ihr keinen wichtigen Termin verpassen, egal ob ein Drink auf Mark Knopflers Wohl oder der nächste Konzert von DUBIOZA KOLEKTIV oder JAMIROQUAI...
Probiert mal aus!

Samstag, 27. April 2013

mOSTen-pARTY!

WIE IMMER
AB 22:00


Montag, 22. April 2013

Playliste 22.April

Slavonic Dances 22. April 2013 by Bogdan on Mixcloud

1. DUBIOZA KOLEKTIV: Kazu - Tranzicija
2. DUBIOZA KOLEKTIV: Kazu - Volio BiH
3. DUBIOZA KOLEKTIV: Kazu - Kazu...
4. DUBIOZA KOLEKTIV: Kazu - Prvi maj
5. DUBIOZA KOLEKTIV: Kazu - Sjecam se Feat. ATHEIST RAP & HLADNO PIVO...
6. S.A.R.S.: Kuća Časti - Malo mi je falilo  Feat. ALEJUANDRO BUENDIJA
7. S.A.R.S.: Kuća Časti - Lud
8. S.A.R.S.: Kuća Časti - Ahilova peta
9. S.A.R.S.: Kuća Časti - Ti, ti, ti Feat. SHAMSO 69
10. LISTOLET - Lullaby...
11. LISTOLET: Listolet - Leť holka leť
12. LISTOLET: Listolet - Stary dum
13. RADIORAYI - Pid doschem...
14. HAYDAMAKY - Nemaye khliba spivay

Sonntag, 14. April 2013

Playlist 15. April

Da ich die ganze Woche beim GoEast bin - hier ist die Playliste! Nur die Musik, keine blah-blah!

Slavonic Dances 15. April 2013 by Bogdan on Mixcloud


1. DUBIOZA KOLEKTIV: Wild Wild East - Wake up
2. DUBIOZA KOLEKTIV: Wild Wild East - Celebrate the riot
3. DUBIOZA KOLEKTIV -  Kazu
4. DUBIOZA KOLEKTIV: 5 Do 12 - Kokuz
5. DOKKERMAN & THE TURKEYNG FELLAZ: Mongoose - 3,4% Nipples
6.  DOKKERMAN & THE TURKEYNG FELLAZ: Mongoose - Mongoose
7. SEVDAH BABY - Beton lady
8. DOKKERMAN & THE TURKEYNG FELLAZ: Mongooz - Broken
9. BILLY'S BAND: Kogda Byl Odin - Davay stantsuem
10. BILLY'S BAND: Kogda Byl Odin - Zvonochek
11. BILLY'S BAND: Kogda Byl Odin - Stay in line
12. BILLY'S BAND: Kogda Byl Odin - Na dne stakana
13. S.A.R.S.: Kuća Časti - Ti ti ti Feat. SHAMSO 69
14. RUKI V BRYUKI: Mr. Vecher - Tseplyay eyo
15.  RUKI V BRYUKI: Mr. Vecher - Be bop v moyey golove
16.  RUKI V BRYUKI: Mr. Vecher - Kruti svoy niz
17. STRACHY NA LACHY: !To! - I can't get no satisfaction


Montag, 8. April 2013

Playlist 8. April

Heute zu Gast im Studio JUJU PLANET DUB aka JOSEF HNIDZIK, kurz gesagt das ist seine Playliste, seine Musik....

Slavonic Dances 8. April 2013 by Bogdan on Mixcloud


1. Bublifuk
2. Pink Spectacles (Song Premiere!)
3. Lazo plazo
4. Dub - ci - ci
5. Jah Light
6. Hop - ci -ci
7. Wanga gut
8. Elf in the city
9. Jah light Remix




Dienstag, 2. April 2013

DUBIOZA KOLEKTIV - Kažu (Video)

Die bosnische Band DUBIOZA KOLEKTIV hat das neue, das sechste Album vorbereitet, Die Plate wird "Apsurdistan" heißen und erscheint am 15 April, in 2 Wochen also, sie wird auf die offizielle Seite der Band zum kostenlosen Download angeboten, später erscheind das Album auch als CD, die bei den Konzerten  und in Läden angeboten wird.

Gestern, am 1. April haben die Jungs um zwei Frontmänner Almir Hasanbegović und Adis Zvekić das neue animierte Video zum kommenden Album presentiert. Das Lied heisst auf Bosnisch "Kažu", was sich als "man sagt bzw. es wird gesagt" übersetzen lässt. 


Wie die Musiker selbs erklärten , geht es in diesem Lied um die allgegenwärtigen "Wahrheiten" die uns allen durch die Medien, Werbung, Gerüchte etc. beeinflussen und sehr oft werden diese "Wahrheiten" nur durch eine "wahre" Informationsquelle begründet nämlich "man sagt"..
Das Video wurde von Filip Andronik gezeichnet, Regie und Animation sind von Toni Huml.
Am 15. April verspricht DUBIOZA KOLEKTIV uns allen die Online Presentation des Albums.
Die Band wird ihre Presetationskonzert Live via Internet senden und man kann es über die
FACEBOOK
oder
DUBIOZA.ORG
mitverfolgen und auch eigene Kommentare abgeben, nach dem Konzert wird "Apsurdistan" zum Download angeboten.

...und hier sind ein paar Fotos von DUBIOZA KOLEKTIV in Freiburger JAZZHAUS im Januar 2012...


Montag, 1. April 2013

Playlist 1. April - No Joke - Just Baltic

Die heutige Playliste stammt von einem russischen DJ namens ZENCD. Vor zwei Jahren habe ich schon etwas von ihm gepostet. hier und hier. Das waren die Kompilationen mit ukrainischen Ethno-Pop Bands aus der 70-er.. Jetzt kommen die Bands und Orchestren aus dem Baltischen Raum, d.h. aus Estland, Lettland und Litauen. Bossa Baltica so heißt dieses Mix und weil es noch ein Bischen Zeit übrig blieb, legte ich schlicht eine estnische Plate dazu, die die Band TONAADOS im Jahr 1979 aufgenommen hat, speziell zu den Olympischen Speilen in Moskau. Da es damals in Tallinn die olimpische Segelnwettbewerbe stattgefunden haben, wurden die Tracks speziell nach dem Jachten Klassen gennant... Soling, Finn etc.

1. Larisa Mondrusa - Intro
2. Marju Kuut - Neile, kes on sundinud mais
3. Collage - Bossanova hing
4. Mindaugas Tamosiunas Orchestra - Saulelydis
5. Els Himma - Tutarlaps Ipanemast
6. Marju Kuut - Corcovado
7. Els Himma - Janu
8. Gulli Chokheli - Na svidanii
9. Danute Neimontaite - Vėjas Man Pasakė
10. B.Grobulskis, R.Skucaite - Ramuma
11. Eolika -Ābeles zied
12.  Marju Kuut - Mind veel ei ole
13. Els Himma - Vii mind kuule
14. Gulli Chokheli - Zov moria
15. Marju Kuut - Se tantsi sambat
16. Els Himma - Samba
17. Alexey Kozlov's Ensemble - Nasha bossa nova
18. Romualdas Grabštas Ensemble - Bosanova
19. Tornaado - Tornaado
20. Tornaado - Soling
21. Tornaado - Lendav Hollandlane
22. Tornaado - Star
23. Tornaado - Jahiklass 470
24. Tornaado - Finn

Das Album von TORNAADO als Mini LP-Rip kann man bei dem alten Blog von ZENCD downloaden:
Soviet Groove bei Opera
Und das ist der neue Blog von ZENCD: SovietGroove.com

Samstag, 30. März 2013

mOSTen-Party am Samstag 30.03.2013.

...endlich Frühling, wenn auch nur bei der
mOSTen-Party! 
Heute Abend! 

Josfritzcafe ab 22:00

Montag, 25. März 2013

Playlist 25. März


Auf dem Bild S.A.R.S.

1. HAYDAMAKY: No More Peace - Peredzvony meni piznishe
2. HAYDAMAKY: No More Peace -Lito...
3. KOZAK SYSTEM: Shablya - Ace of spades
4. DRYMBADADZYGA - Hirka pianytsya
5. S.A.R.S.: Kuća Časti - Mir U Svetu Feat. DIALUP LAMA..
6. S.A.R.S.: Kuća Časti - Ti, ti, ti Feat. SHAMSO 69
7. S.A.R.S.: Kuća Časti - Malo mi je falilo  Feat. ALEJUANDRO BUENDIJA
8. S.A.R.S.  - Perspektiva
9. S.A.R.S.: Kuća Časti - Lud...
10. BRKOVI: Balkanski Esperanto - Skupe bombonjere
11. BRKOVI: Balkanski Esperanto - Nisi mi bila vrijedna
12. BRKOVI: Balkanski Esperanto - Ludi vukovi
13. KOBY ISRAELITE: Blues From Elsewhere - Crayfish hora
14. KOBY ISRAELITE: Blues From Elsewhere - Just clishes
15. KOBY ISRAELITE: Blues From Elsewhere - Sutaranian Homesick Blues  Feat.  ANNIQUE

Neues Album von S.A.R.S. ist da!

Vor zwei Wochen, am 9 März  erhielt die belgrader Band S.A.R.S.das Double Platinum Award von MTV- Serbien für das Video Perspektiva. Das Video wurde im Januar 2012 auf Youtube gestellt und ein Jahr später hatte mehr als 5 Millionen Viewer, was für ein Land mit nur sieben Millionen Einwohner schon bemerkenswert ist! Natürlich haben es nicht nur die Serben angeschaut, sondern die Fans aus dem ganzen Gebiet der ehemaligen Jugoslawien, wo S.A.R.S.auch sehr bekannt ist und viele Freunde hat! Über S.A.R.S. und deren Erfolg auf dem Balkan habe ich am 12. Dezember schon geschrieben hier lesen 
Gestern am Samstag, den 23. März veröffentlichte S.A.R.S. ihren dritten Album, es trägt den Namen  "Kuća časti", was man auf D. als "das Haus " übersetzen kann und hat 11. Titeln. Das Beste ist aber, dass man  "Kuća časti" ganz kostenlos downloaden kann, auf der Seite von MTV-Serbien.... hier ist der Link
S.A.R.S. – "Kuća časti" - Download Link

Aus diesen elf Lieder sind zwei schon gut bekannt, das sind ein Sommerhit des Jahres 2012 "Bojana" über ein beliebtes Urlaubsziel der Serben in Montenegro, und dann noch direkt zu Weihnachten 2013 veröffentlichten Single "Mir U Svetu" (hier gucken!), das schon zum einem Fansliebling geworden und lange Zeit auf Platz eins auf der MTV-Hitliste stand.
Auf dem Album haben auch die Gäste oder besser gesagt die Freunde von S.A.R.S. mitgesungen, das sind SHAMSO 69, Sänger der Zagrber Punkband BRKOVI, DIALUP LAMA von Belgrader Band BOLESNA STENAD, der Rapper ALEJUANDRO BUENDIJA aka. Saša Antić und WHO SEE aus Montenegro
Ob dieses Album so erfolgreich wird wie die ersten zwei bleibt es abzuwarten, mindestens vor 6 Tagen auf youtube veröffentlichte Lied "Mitohondrije" wurde von Fans sehr negativ angenommen, wer Serbisch bzw. Kroatisch lesen kann, kann es gerne tun,... viel Spaß!

Und bei der heutigen Ausgabe von SLAVONIC DANCES werde ich dieses Album spielen, also bis dahin!

P.S. heute Abend kam noch ein DOWNLOAD LINK auf der offizielle Seite der Band!

Dienstag, 19. März 2013

AQUARIUM geht wieder ins Underground

Gestern am Montag, 18. März BORIS GREBENSCHIKOV erklärte dass die langjährige Geschichte der zweite Formation seiner Band AQUARIUM existiert nicht mehr.. Oder, wie er mit der Hilfe seines Vorbildes BOB DYLAN es so schön ausdruckte - der, seit 21 Jahr ohne Pause, laufende Tour der AQQUARIUM wird beendet. Die Band lösst sich auf, sie wird aufhören mit öffentlichen Auftritten und Studiotätigkeit... Kurz gesagt - es ist aus mit dem AQUARIUM. Es stehen aber noch drei oder vier Konzerte, bzw Festivalauftritte in diesem Sommer bevor, und es solle ein letztes Lied von AQUARIUM veröffentlicht werden....
BORIS GREBENSCHIKOV In Leningrad, Ende der 80-er




An demselben Abend sagte Artemy Troitsky - Guru der russischen Musikjournalistik, im russischen Radio, dass nach seiner Informationen GREBENSCHIKOV mit AQUARIUM einfach ins Underground geht, weil ihm die gesellschaftliche und soziale Situation in heutigen Russland nicht gefälle. Die Band würde auch weiter existieren, und ab und zu sogar Konzerte geben, aber nicht so plan- und regelmäßig wie bis jetzt. dass für BORIS GREBENSCHIKOV, der in diesem November 60 Jahre alt sein wird, Lieder zu schreiben sei so wie Atmen, deswegen es würden immer neue Lieder kommen. Die Fans könnten also aufatmen.
Und dann kam am gleichen Abend dieses Lied von AQUARIUM auf KROOGI.COM



Das Lied heisst "Havay menya havay" so etwa wie "Du kannst mich haben bzw. fressen" wenn man es aus dem Slang der russisch-sowjetischen Hippies der 70er Jahren zu übersetzen versucht. Das Lied kann man auch ganz kostenlos downloaden, so wie alle Alben von AQUARIUM. Weil BORIS GREBENSCHIKOV einmal sagte, wenn in UdSSR-Zeiten seine Samisdat Alben kostenlos verteilt wurden, wolle er auch jjetzt davon kein Profit damit machen. Man kann aber nach Wunsch spenden, KROOGI.COM geben diese Möglichkeit.
Wer Russisch versteht, kann auch diese Aktuelle Interview von GREBENSCHIKOV einem russischen Fernsehekanal anschauen, hier ist der LINK.

Ganz am Ende sage ich noch, dass die Band AQUARIUM, offiziell seit dem Jahr 1973 gibt, und im Jahr 1988 BORIS GREBENSCHIKOV sie schon mal aufgelösst hat, um eine internationale Kariere zu starten. Wie es damals so alles war: Gorbi, Perestrojka, Russky Rock & Gorky Park etc... aber sein Album in den USA war ein Flop und irgendwie im Jahr 1992 fand er ganz neue Musiker für einen neuen AQUARIUM... jetzt also ist ihre Zeit auch vorbei...



Montag, 18. März 2013

Playlist 18. März


Auf dem Bild KOBY ISRAELITE (2013)
1. KOBY ISRAELITE: Blues From Elsewhere - Johnny has no cash no more
2. KOBY ISRAELITE: Blues From Elsewhere - Why don't you take my brain...
3. KOBY ISRAELITE: Blues From Elsewhere - Kashmir..
4. KOBY ISRAELITE: Blues From Elsewhere - Bulgaria boogie
5. KOBY ISRAELITE: Blues From Elsewhere - Rural ghost
6. MAHALA RAI BANDA VS. KOBY ISRAELITE: VA-Balkan Reggae - KOBY ISRAELITE Mix...
7. MAHALA RAI BANDA VS. KYLE SICARIUS: VA-Balkan Reggae - SICARIUS Mix
8.  TIMBO MEHRSTEIN GIPSY JAZZ ENSEMBLE: Mare Tchavenge - Timbo swing
9.  TIMBO MEHRSTEIN GIPSY JAZZ ENSEMBLE: Mare Tchavenge - Lady is a tramp
10. TIMBO MEHRSTEIN GIPSY JAZZ ENSEMBLE: Mare Tchavenge - Gwendy swing...
11. DZIERZYNSKI BITZ: I II III - Povezlo
12. DZIERZYNSKI BITZ: I II III - Czay..
13. AKVARIUM: Arkhangelsk - Nazad v Arkhangelsk



Links zu DZIERZYNSKI BITZ:
https://soundcloud.com/dzierzynski-bitz
http://www.novytwist.com/




Freitag, 15. März 2013

Urban Balkan Disco im Ruefetto!



ab 22:00 geht es los!
und hier ein Link zu meinem
Playlist Preview
bei

(einfach auf den Bild klicken)


Mittwoch, 13. März 2013

Dschinghis Khan will Bayern erobern!

Ein Schlagzeuger rockt die CSU  - Titelt heute die Badische Zeitung

Leslie Mandoki, früher einmal Sänger der Band Dschinghis Khan, kandidiert für den bayerischen Landtag – eines von vielen Zeichen für die Modernisierung der Partei......

....Wer hier warten muss, dem wird nicht langweilig. Eine Mitarbeiterin geleitet ins Privatkino, ein ans Haus angebauter Container – zehn rote, komfortable Sitze in drei Reihen darin, eine große Leinwand. Sehr edel, der Film beginnt. In Videosequenzen wird gerockt, Blues gespielt, bombastische Pop-Klangteppiche nehmen den Raum ein. Ein Klassiker nach dem anderen: Locomotive Breath, Papa was a Rolling Stone, Smoke on the Water. ......HIER WEITER LESEN

  DSCHINGHIS KHAN In Star Trek Dekorationen... ich glaube, der künftige Bayrische Landtagsabgeordnete derjenige ist, der am Ende in die Knie geht...
 ...LESLIE MANOKI damals und heute...
Falls die "BZ" Link nicht funktioniert hier ist noch ein von eine andere "badische" namens
"Bitigheimer Zeitung" . Inhalt ist identisch!

Wikipedia zum LESLIE MANDOKI
Offizielle Websete von LESLIE MANDOKI




Montag, 11. März 2013

Playlist 11. März


Auf dem Bild Rapper O.S.T.R. aus Polen

1. LENINGRAD - Borschtsch
2. LENINGRAD - Rodnaya
3. O.S.T.R. & Hades: Haos - Psychologia tłumu
4. O.S.T.R. & Hades: Haos - Stary Nowy Jork..
5. O.S.T.R. & Hades: Haos - Niewidzialni ludzie
6. O.S.T.R. & Hades: Haos - Ona i ja
7. HAYDAMAKY Feat. KAMIL BEDNAREK - Call me Later..
8. MED KHEDZ - Nakrylo
9. OT VINTA - U Mene mizh nohamy Ukrayina
10. OT VINTA - Staryi dube
11. THE KOSHELLS: Toi Toi, Kuba i Rozróba - Aj łana bi jour dog..
12. THE KOSHELLS: Toi Toi, Kuba i Rozróba - Wszystkie nasze dni
13. THE KOSHELLS: Toi Toi, Kuba i Rozróba - Pornosong..
14. THE RIOTS - Truncheons, Shields and Size 10 Boots